, ,

Aveedo Anwendungen in Microsoft SharePoint und IBM Connections integrieren

Mit Aveedo lassen sich Lotus Notes/Domino Anwendungen ganz einfach im Web-Browser nutzen. Viele Unternehmen möchten ihre Anwendungen zusätzlich in Social Business Lösungen einbinden und so alle relevanten Informationen an einem zentralen Ort bündeln.

Alle Anwendungen, die mit Aveedo webfähig gemacht worden sind, lassen sich nahtlos in IBM Connections oder Microsoft SharePoint einbinden. Dabei können nicht nur die direkten Links zu den Anwendungen zur Verfügung gestellt werden, sondern die komplette Anwendung kann auch innerhalb von Connections oder SharePoint vollständig bedient und genutzt werden, und Inhalte der Anwendung können direkt dargestellt werden.

In den folgenden beiden Videos zeigen wir, wie Aveedo Anwendungen in IBM Connections und Microsoft SharePoint integriert werden können und welche Einstellungen dazu jeweils vorgenommen werden müssen. Bei Fragen hierzu freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Aveedo IBM Connections Integration

Aveedo Microsoft SharePoint Integration

 

,

Team Mailbox – Bestehende Notes Gruppenpostfächer im Browser und mobil verfügbar machen

Aveedo stellt Out of the Box mehrere Standard-Anwendungen für Nutzer bereit. Diese können Sie ohne großen Anpassungsaufwand für Ihre Organisation nutzen.

Wenn Sie in Ihrer Organisation bereits mehrere Funktions- oder Team-Postfächer in Notes nutzen, empfehlen wir Ihnen die Aveedo Team Mailbox. Diese Anwendung erlaubt es Ihnen, beliebig viele bestehende Postfächer auf Knopfdruck im Browser verfügbar zu machen und über eine Anwendung mit nur einer URL zentral abzurufen.

Der wohl häufigste Anwendungsfall für die Aveedo Team Mailbox sind Emailadressen wie info@xyz.com, die obligatorisch zur Kontaktaufnahme in fast jedem Unternehmen eingerichtet werden. Aber auch Postfächer wie beispielsweise vertrieb@xyz.com sind prädestiniert für die Verwendung der Team Mailbox.

Team-Mailbox-Start

Nach der Auswahl eines Postfaches (z.B. „Vertrieb“) wird der Posteingang des jeweiligen Postfaches geöffnet.

Team-Mailbox-Inbox-2-Sliced

Die Team Mailbox ermöglicht neben den Standard-Funktionalitäten eines klassischen Postfaches (Antworten, Weiterleiten, etc.) auch die Vergabe eines Bearbeitungsstatus (farbliche Markierung der Emails). Jeder Mitarbeiter mit Zugriff auf ein Postfach kann den Bearbeitungsstatus einer Mail ändern und sich als Bearbeiter zuordnen.

Team-Mailbox-Mail-View-2-Sliced

Bei der Nutzung der Team Mailbox spielt es – wie bei allen anderen Aveedo Anwendungen auch – keine Rolle, ob Sie Aveedo auf Ihrem Desktop, über einen mobilen Browser oder die nativen Apps für iOS und Android nutzen. Sie haben jederzeit und von überall einen zentralen Einstiegspunkt für den Zugriff auf die Postfächer.

Team-Mailbox-Mobil-2

Individuelle Anpassungen bei Standard Datenbanken möglich

Natürlich lassen sich die Standard Datenbanken entsprechend Ihrer individuellen Anforderungen um beliebige Funktionen erweitern.

Sprechen Sie uns einfach an – gerne finden wir mit Ihnen die beste Lösung für Ihre Anforderungen.

Weitere Standard-Datenbanken

Weiterhin bietet Ihnen Aveedo folgende Standard-Datenbanken, die Sie vermutlich bereits aus Ihrer bestehenden Lotus Notes Anwendungslandschaft kennen:

  • Team Room
  • Diskussions-Datenbank

Notes bietet für diese Datenbanken bereits Browser-Versionen an. Natürlich ermöglichen wir es Ihnen, bisherige – mit TeamRooms oder der Diskussions DB erstellte – Anwendungen auch mit Aveedo weiterhin in gewohnter Weise zu nutzen.

IBM kündigt weitere Investitionen in Notes Domino Version 10 und darüber hinaus an

Um das Engagement zu erhöhen und in 2018 eine neue Hauptversion (Version 10) zu veröffentlichen, ist IBM eine Partnerschaft mit dem IT-Dienstleister HCL Technologies eingegangen. Dies gaben Inhi Cho Suh (General Manager, IBM Collaboration Solutions) und Darren Oberst (Executive Vice President, HCL Products and Platform) heute in einer gemeinsamen Pressemeldung bekannt.

Weiterlesen

,

Aveedo RDBMS Proof of Concept

aveedo kann Ihre Daten nicht nur in relationale Systeme exportieren, sondern wird in Kürze auch die Option anbieten, RDBMS Systeme als Datenbasis für die aveedo Applikationen zu verwenden. Dieses Video zeigt einen einfachen Proof-of-Concept für die Überführung von Daten in eine relationale Datenbank und die Verwendung in Applikationen mit aveedo.

Damit gibt Ihnen aveedo die Möglichkeit, Ihre Anwendungs-Infrastruktur flexibel anzupassen. Sie entscheiden selbst, ob Ihre geschäftskritischen Anwendungen lokal, in der Cloud oder auf einem hybriden System laufen sollen, und ob Ihre Daten auf dem bewährten Domino Server bleiben, oder in relationale Systeme überführt werden.

, ,

Webcast: Gemeinschaftsprojekt zur Modernisierung von Notes Anwendungen bei Sparkassen

Das Ende des Notes Client ist beschlossen. Jetzt gilt es die bestehenden IBM Domino Anwendungen in eine zukunftssichere Umgebung zu überführen. Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes bieten sich für die Institute viele Synergieeffekte: Weiterlesen

, ,

Webinar: Erfolgreiche Migration von Notes-Anwendungen in Sparkassen

Mit der Vorstandsinformation im April 2017 hat die Finanz Informatik (FI) den Ausbau der Bürokommunikationsstrategie (BK-Strategie) in Richtung Microsoft kommuniziert. Die Umstellung soll bis Ende 2022 für alle Institute erfolgt sein. Bis zu diesem Zeitpunkt ist auch der FI-seitige Support für die IBM Notes/Domino Plattform sichergestellt.

Weiterlesen

,

Neue Aveedo Version unterstützt LotusScript

Vorhandes LotusScript kann jetzt von aveedo übernommen und von den aveedo Web-Applikationen direkt genutzt werden. Durch diese Erweiterung sinkt der Modernisierungsaufwand für Notes Client Applikationen nochmal um ein Vielfaches.

Weiterlesen

IBM empfiehlt Aveedo zur Modernisierung von Notes / Domino Applikationen

Auf der diesjährigen IBM Connect Conference in San Francisco hat IBM umfassend über die Zukunft von Domino informiert und betont, dass es auch zukünftig Updates, Weiterentwicklungen und Investitionen in Domino geben wird.

Weiterlesen

,

Aveedo goes Cognitive: Der Cognitive Business Summit 2017 am 11. Mai in Hamburg

Wir sind stolz darauf, im kommenden Jahr erneut gleich zwei IBM Champions im Team der We4IT zu haben: Sowohl Stefan Sucker, Geschäftsführer von We4IT, als auch unser Kollege Oliver Busse wurden ein weiteres Mal mit diesem Titel ausgezeichnet.

Connect 2017: Aveedo und Watson Discovery

Wir sind stolz darauf, im kommenden Jahr erneut gleich zwei IBM Champions im Team der We4IT zu haben: Sowohl Stefan Sucker, Geschäftsführer von We4IT, als auch unser Kollege Oliver Busse wurden ein weiteres Mal mit diesem Titel ausgezeichnet.