, ,

Webcast: Gemeinschaftsprojekt zur Modernisierung von Notes Anwendungen bei Sparkassen

Das Ende des Notes Client ist beschlossen. Jetzt gilt es die bestehenden IBM Domino Anwendungen in eine zukunftssichere Umgebung zu überführen. Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes bieten sich für die Institute viele Synergieeffekte:

Ziele

  • Standardisierung / Vereinheitlichung der Anwendungslandschaft
  • Einsparung von Kosten
  • Schaffen von Synergieeffekten (Gemeinsam stark)
  • Zukunftssicherheit
  • Flexibilität

Im Rahmen des Aveedo Gemeinschaftsprojektes für Sparkassen übernehmen wir für Sie die Steuerung und Umsetzung aller Tätigkeiten. Durch einen agilen Umsetzungsprozess sind Sie jederzeit über den Stand ihres Projektes informiert und aktuelle Punkte können direkt im aktiven Austausch gelöst werden.

Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes bietet sich zudem die Möglichkeit, ähnliche Anwendungen zu einem Standard zu konsolidieren und so institutsübergreifend Mehrwerte durch Wissens- und Ideenaustausch zu generieren.

Durch den Open Source-Ansatz behalten Sie die volle Flexibilität und Kontrolle, die Anwendungen eigenständig bzw. durch andere Dienstleister am Markt weiterzuentwickeln.

Veranstaltung 1

Dienstag, 5. September 2017, 10:00 – 10:45 Uhr

Veranstaltung 2

Donnerstag, 14. September 2017, 10:00 – 10:45 Uhr

Sollten Sie nicht der richtige Ansprechpartner sein, dann leiten Sie diese Einladung gerne an die entsprechenden Kollegen/-innen bei Ihnen im Hause weiter.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme.

Stefan Sucker
Geschäftsführer

, ,

Webinar: Erfolgreiche Migration von Notes-Anwendungen in Sparkassen

Mit der Vorstandsinformation im April 2017 hat die Finanz Informatik (FI) den Ausbau der Bürokommunikationsstrategie (BK-Strategie) in Richtung Microsoft kommuniziert. Die Umstellung soll bis Ende 2022 für alle Institute erfolgt sein. Bis zu diesem Zeitpunkt ist auch der FI-seitige Support für die IBM Notes/Domino Plattform sichergestellt.

Die Institute wurden dabei aufgefordert, sich frühzeitig mit der Vorbereitung für die Ablösung der hauseigenen Notes/Domino-Anwendungen zu beschäftigen. Was sind in diesem Zusammenhang die nächsten Schritte, wenn derzeit noch keine konkreten Informationen über die neue Zielplattform vorliegen?

In dieser Online-Veranstaltung erhalten Sie wichtige Informationen und Werkzeuge, um im Nachgang die nächsten Schritte für Ihr Haus unternehmen und planen zu können. Zudem zeigen wir Ihnen einen konkreten Lösungsvorschlag, der aktuell bereits von vielen Unternehmen für die Migration von Notes-Anwendungen genutzt wird.

Unsere Agenda:

  • 09:30 Begrüßung und Vorstellung zum Ablauf
  • 09:45 Migrationsszenarien – Welche Optionen gibt es?
  • 10:15 Anwendungsanalyse – aber richtig!
  • 10:45 Kurze Pause
  • 11:00 Migrationsstrategie – Schritt für Schritt zum Ziel
  • 11:30 Aveedo – Die Business-Plattform mit Schnittstelle ins OSPlus
  • 12:00 Fragen und Antworten
  • 12:15 Ende

Donnerstag, 31. August 2017, 9:30 – 12:30 Uhr

Die Plätze sind auf jeweils 100 Stück begrenzt. Mit der Durchführung als Online-Veranstaltung sparen Sie zudem wichtige Reisezeit und -kosten. Sollten Sie nicht der richtige Ansprechpartner sein, dann leiten Sie diese Einladung gerne an die entsprechenden Kollegen/-innen bei Ihnen im Hause weiter.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme.

Stefan Sucker
Geschäftsführer

Webcast vom 22.06.2016

Mobilität und Digitalisierung verändern die Arbeitswelt. Viele Unternehmen richten daher ihre Arbeitsweise auf die neuen Technologien aus. Neue Arbeitsplatzkonzepte sind dafür nötig.